Museum - Domherrenhaus
04231 930020
04231 2169

Wohn- und Alltagskultur 18. und 19. Jahrhundert

 

Wohnen und Leben in Verden

Verfolgen Sie Verdens Aufbau als Garnisonsstadt von 1648 bis 1994, den Aufstieg der Stadt zum Justizmittelpunkt mit Amts- und Landgericht und zum Behördenzentrum mit heute noch 17 überregionalen Behörden: Diese Entwicklungen schlugen sich natürlich in den Wohn- und Lebensverhältnissen der Bevölkerung nieder. Einzelne Kostbarkeiten und komplette Salons, ein Jugendstil-Schlafzimmer, eine Wohnküche aus den 1950er Jahren und diverse weitere Exponate veranschaulichen diese Alltagskultur.



Jetzt Ausstellung zur Wohn- und Alltagskultur besuchen.

Vorheriges | Nächstes

Vorheriges | Nächstes

Vorheriges | Nächstes

Vorheriges | Nächstes

Vorheriges | Nächstes

Vorheriges | Nächstes

Veranstaltungen
AKTUELL/
VERANSTALTUNGEN/
SONDERAUSSTELLUNGEN

Die Möglichkeit zur Öffnung des Museums richtet sich stets nach den jeweils aktuellen Verordnungen von Bund, Land, Landkreis und/oder Kommune. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen in den Medien.

ACHTUNG: Wegen der Corona-Pandemie können sich Termine jederzeit ändern. Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Informationen im Veranstaltungskalender.

Zu unserem Veranstaltungskalender




Öffnungszeiten

Das Domherrenhaus ist derzeit wegen der Pandemie geschlossen.

Reguläre Öffnungszeiten: siehe Link

Es gelten die gesetzlichen Regeln zu Abstand und Hygiene sowie zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Die im Museum veröffentlichten Regeln zu einer erweiterten Hausordnung sind bitte zu befolgen.

Eintritt und reguläre Öffnungszeiten




Direktkontakt

Haben Sie noch Fragen?
Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Direkt zum Kontaktformular